Dungeons & Dragons: Attack Wing – Tyranny of Dragons – Eine ständig aktualisierte Vorstellung der 1. Organized Play Kampagne

Willkommen zu unserem ersten Ausblick auf das Organized Play (OP) Programm zu Dungeons & Dragons: Attack Wing (DDAW).

Neben einer 19-teiligen Kampagne in den regulären Erweiterungen (Primordial Graveyard) gibt es auch für DDAW ein OP Event Programm, was direkt mit einer 6-monatigen Kampagne unter dem Titel „Tyranny of Dragons“ loslegt.

Ähnlich wie bei den OP Events, die wir von Star Trek Attack Wing (STAW) schon kennen und hier bereits ausführlich auf Weiterspielen besprochen haben, gibt es für jeden Monat eines solches Events, ein sog. OP Kit, in dem sich Teilnahmepreise für bis zu zehn Spieler befinden und darüber hinaus drei exklusive Drachen-Miniaturen samt dazugehörigem Kartensatz.

Wir werden an dieser Stelle versuchen, eine Übersicht über die fortlaufende Kampagne zu geben, einerseits, in dem wir die Informationen des Verlages zusammentragen, andererseits, in dem wir – in Abhängigkeit wie das Material für uns verfügbar ist – die Teilnahme- und Haupt-Preise kurz vorstellen. Anders als bei STAW wird dies vielleicht nicht lückenlos gelingen. Auch werde ich keine Analysen zu den Kartensätzen schreiben. Dazu bin ich nicht firm genug im Spiel verankert, außerdem fehlen mir zu viele der regulären Erweiterungen.

Monat 1 – The Price of Knowledge:

Im 1. Monat des Tyranny of Dragons Story Arcs werden die Spieler mit ihren Listen (120 Legenenpunkte) gegeneinander antreten und versuchen, die Mission The Price of Knowledge aus dem Event Kit zu bestehen.

Das Kit 1 für Monat 1:

DDAW_OP11

Each Tyranny of Dragons Month One kit includes:

  • 3 Large White Dragon Limited Edition Prize Figures
  • 10 Limited Edition Participation Prizes
  • 1 Month One Instruction Sheet
  • Download Month One Instruction Sheet Klick Mich
  • Download Month One Solicit Sheet
  • Download Month One Adventure Sheet Klick Mich
  • Neverwinter® in-game items included for participation

Quelle: http://wizkidsgames.com/dnd-attack-wing-tyranny-of-dragons/

Das Abenteuer:

Das Auftaktabenteuer der Kampagne nennt sich „Der Preis des Wissens“ (The Price of Knowledge) und wird in den offiziellen Unterlagen wie folgt beschrieben:
Set into a slight depression atop a hill not far from the northern city of Luskan are the ruins of an ancient amphitheater. At least, thatʼs what most people thought it was…
The sinister truth is that this was once the location of a temple to the dragon goddess Tiamat, from which every timber, stone, and brick has been removed and destroyed. All that remains are a few stones that once made up the floor of the temple, including five large round marble pieces, long since worn smooth. Each bears the color of one of Tiamat’s heads.
It is known to precious few that at the time of aphelion, when the world is farthest from the life-giving rays of the Sun, it may be possible to receive visions from Tiamat herself near these stones, and your legion contains some of those entrusted with that secret. Whether working for or against the Cult of the Dragon, you hope to gain knowledge of the locations of five items of great power, the Dragon Masks, which the Cult intends to use in their quest to liberate Tiamat from the Nine Hells.
Tonight is the night of aphelion, and as you crest the hill in search of dark lore, you see that a formidable enemy legion has had the same idea.
Der Haupt-Preis-Drache:

Der Hauptpreis dieses Monats ist ein Großer Weißer Drache.

AWDnD_SLOP_M1-1

Die Miniatur:

20150214_22290420150214_222916

Zu jedem der der drei in einer Plastikschale eingelassenen Drachen-„Miniaturen“ findet sich noch ein Set Marker, Token und Karten im Kit:

 20150214_222941Kartensatz und Spielmaterial

Die Verpackungslösung für den Drachen selber ist gut. Die, für die Karten und das Begleitmaterial, weniger. Einige der Token lösen sich schnell einmal aus den Stanzbögen und hinterlassen dann Spuren auf den – wie immer auf super dünnem Papier gedruckten – Spielkarten.

So hat der mir für diese Besprechung vorliegende Kartensatz direkt mal deutliche Spuren davongetragen. Sehr bedauerlich, bedenkt man die Exklusivität dieses Preises.

Kommen wir zum Drachen und dem Kartensatz:

Dieses uralte (ancient) Monstrum hört auf den sperrigen Namen Arveiaturace. 

20150214_22312920150214_223145

Beim Studium der Kreaturen-Karte stellt man fest, daß wir es hier mit einer Dame zu tun haben! Wie man weiter erkennen kann, verfügt ein uralter Drache über starke Fähigkeiten (siehe Kartentext) und eine große Reichweite mit seinem mächtigen Schweif (Range 3!), bewegt sich dafür aber eher behäbig. Grade was die Wende- und Drehmanöver angeht.

20150214_22315020150214_223157

Dies wird durch Spielwerte (eine grüne Null!), aber auch durch das limitierte Manöverrad (sowohl in der Luft, als auch am Boden) entsprechend abgebildet.

Den Drachen begleitet ein sechsteiliger Kartensatz, bestehend aus fünf Dragon-Upgrades (Cold Breath, Frozen, Wingstorm, Primal Hunter und Tail Sweep) sowie einem arkanen Zauberspruch, Feeblemind.

20150214_22330820150214_223301

20150214_22325220150214_223234

20150214_22324320150214_223227

Der Teilnahme-Preis:

Jeder Spieler erhält eine doppelseitig bedruckte Artefakt-Karte als Teilnahmepreis. Im ersten Monat ist es die Scales of Bahamut / Scales of Tiamat Karte.

20150227_011753 20150227_011814

 

 

 

 

 

 

 

Die „Scales of … “ sind quasi identische Kampagnen-Artefakte, die für die beiden Extreme der Alignments gedacht sind, aber das gleiche bewirken.

Artefakte von Bahamut dürfen nicht von Bösen Kreaturen ausgerüstet werden. Solche von Tiamat nicht von Guten.

Zu den Karten gibt es jeweils noch eine entsprechende, sich selbst erklärende Regelkarte:

20150227_01180020150227_011824

Sowohl die Artefakt– als auch die Regelkarten sind beidseitig bedruckt, so daß man lediglich zwei Karten an die Hand bekommt, nicht vier, wie man aus dieser Darstellung hier entnehmen könnte.

Monat 2:

Eine erste Veränderung – Blind Booster:

Ab dem zweiten Monat bringen die Spieler dann keine vollständige 120-Punkte-Liste mehr mit zum Turnier, sondern nur noch eine, die 90 Punkte umfasst. Die übrigen 30 Punkte stammen dann aus einem Blind Booster.

20150214_222639

Jeder Blind Booster enthält eine (von fünf unterschiedlichen) Figuren, samt Kartensatz und Aufsteller/Token.

Aus diesem Arsenal muß der Spieler sich dann vor Beginn des Turniers eine maximal 30 weitere Punkte umfassende Kreatur erstellen und diese seiner mitgebrachten 90-Punkte-Liste hinzufügen.

Die fünf Optionen bei den Blind Boostern sind:

  • Half-Black Dragon Fighter
  • Human Paladin
  • Human Ranger
  • Human Red Wizard
  • Wood Elf Druid

Diese fünf Blind Booster enthalten jeweils eine generische und eine benannte (stärkere und teurere) Version eines Charakters.
Diese fünf Blind Booster sind für den Einsatz bis zum Kampagnen-Ende nach sechs Monaten vorgesehen.

Das Kit für den zweiten Monat:

AWDnD_SLOP_M2

Each Tyranny of Dragons Month Two kit includes:

  • 3 Large Brass Dragon Limited Edition Prize Figures
  • 10 Limited Edition Participation Prizes
  • 1 Month Two Instruction Sheet
  • Download Month Two Instruction Sheet Klick Mich
  • Download Month Two Solicit Sheet
  • Download Month Two Adventure Sheet Klick Mich

Quelle: http://wizkidsgames.com/dnd-attack-wing-tyranny-of-dragons/

Das Abenteuer:

Das Abenteuer nennt sich „Der Kompaß der verlorenen Schätze“ (The Compass of Lost Treasures) und liest sich in der offiziellen Beschreibung wie folgt:

Intelligence gathered by your faction has led your forces to a portal through which you may recover the fabled Compass of Lost Treasures.
This artifact can, according to legend, find any lost treasure unseen for over a millennium. The Cult of the Dragon seeks to use the Compass to discover treasures to add to Tiamat’s hoard, while the Harper Legion hopes to stop them.
Of course, as per usual in this conflict, espionage and counter-espionage have once again ensured that an enemy has arrived in this place at nearly precisely the same moment, via a similar portal. Looking around the massive, brightly-lit interior of the enchanted Vault, you notice a raised dais in the center of the room with something glistening upon it.
Centered in the eastern and western walls are two massive portcullises, with no obvious mechanism for opening them from the inside. But if one could be broken down, your forces might escape with this item of inestimable value…

Haupt-Preis-Drache:

kommt bald 🙂

Teilnahme-Preis:

Eye of Bahamut / Eye of Tiamat

20150227_01184620150227_011855

20150227_01180020150227_011824

 

 

Das Kit für den dritten Monat:

AWDnD_SLOP_M32

Each Tyranny of Dragons Month Three kit includes:

  • 3 Large Bronze Dragon Limited Edition Prize Figures
  • 10 Limited Edition Participation Prizes
  • 1 Month Three Instruction Sheet
  • Download Month Three Instruction Sheet Klick Mich
  • Download Month Three Solicit Sheet
  • Download Month Three Adventure Sheet Klick Mich
Quelle: http://wizkidsgames.com/dnd-attack-wing-tyranny-of-dragons/
Das Abenteuer:
Das dritte Abenteuer trägt den Titel „Den Brunnen vergiften“ (Poisoning the Well) – Die offizielle Abenteuerbeschreibung liest sich wie folgt:
The hardscrabble farming village of Amphail, just north of Waterdeep, has earned a reputation for containing hard-working, stubborn hagglers. Any outsiders better have the best of intentions, or else.
The Cult of the Dragon, having achieved their first goal of finding and collecting the mystical dragon masks that will allow them to free the dragon goddess Tiamat from her otherworldly prison, have moved on to the next step in their infernal recipe; they must gather large quantities of treasure suitable as tribute for one of her
station.
To that end, they’ve threatened countless cities, towns, and villages throughout Faerûn, and many communities
have paid what they could to be left alone.
Not so, Amphail. Its inhabitants refused to pay the cult, choosing instead to call for help against its forces.
Therefore, the cult has decided to make an example of them, and has sent forces to poison their main well and then to loot their unprotected homesteads. Can they be resisted?
Will any arrive to challenge them?
Der Artikel wird fortgesetzt, wie es sich ergibt… Hinweise auf Aktualisierungen werden in der Drachenhöhe ( http://dndaw.failgod.de ) angekündigt!